Relaunch Webseite
Beurer Stiftung

Seit Juni 2017 gibt die Beurer Stiftung nun auch online einen Einblick in ihre vielfältigen Förderprojekte. Für Konzeption und Umsetzung vertraut Beurer abermals auf die Digitalexpertise von rrooaarr

 

Beurer-Stiftung
Beurer-Stiftung

Direkt zur Stiftungs-Webseite

www.beurer-stiftung.de

Der Kunde

Als mittelständisches Familienunternehmen mit einer tiefen Verwurzelung in der Region Ulm sieht sich Beurer in einer besonderen Verbundenheit der Region gegenüber. Daher werden schon seit vielen Jahren Projekte in Ulm und der Umgebung unterstützt - darunter das Bildungsprojekt zur Legasthenie-Therapie in Wiblingen. Größter Partner der Stiftung ist „terre des hommes", mit denen sowohl nationale wie auch internationale Projekte verwirklicht werden. Ein Thema, das in den letzten Monaten besonders im Fokus stand und immer noch steht, ist die Hilfe bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise. Gemeinsam mit „terre des hommes" leistet die Beurer-Stiftung seit Mai 2016 Integrationshilfe für geflüchtete Kinder und Jugendliche in den lagerähnlichen Unterkünften Billstieg und Berzeliusstraße in Hamburg, auch bekannt als Wohnschiff Altona. Dort leben über 600 Kinder und Jugendliche, die durch das Angebot, welches gemeinsam mit den Betroffenen entwickelt wurde, Zugang zu Praktika, Ausbildung, Sport- und Freizeitangeboten erhalten. Zudem werden Deutsch- und Alphabetisierungskurse für jugendliche Mütter mit Kinderbetreuung angeboten. Für Mädchen gibt es weitere Angebote wie Schwimmen und Exkursionen. Als Partnerorganisation steht „KARUNA Zukunft für Kinder und Jugendliche International e.V." zur Seite.

Beurer-Stiftung
Beurer-Stiftung

Unsere Leistungen

Die neue Website wurde auf Basis des Content-Management-Systems webEdition umgesetzt. Neben Details zu Hilfsprogrammen bietet sie allgemeine Informationen rund um die Stiftung sowie aktuelle Pressemitteilungen. Per Filterfunktion lassen sich gezielt internationale, nationale und regionale Projekte anzeigen.

Für KonzeptionGestaltung und Umsetzung vertraute Beurer abermals auf die Digitalexpertise von rrooaarr.