Go Digital - wir fördern Ihr Digitalprojekt

Digitalisierungsprojekte von KMU werden in Deutschland auf Landes- und Bundesebene über verschiedene Fördermöglichkeiten intensiv unterstützt.

Wir kennen uns mit den Fördermöglichkeiten aus und finden das passende Förderprogramm für Ihr Projekt. Sodass auch die noch so komplexe Umsetzung auch ins Budget passt.

Unter anderem sind wir ein autorisiertes Beratungsunternehmen für die go-digital-Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. rrooaarr übernimmt bei go-digital-Förderungen die Antragsstellung für Sie, das heißt, Sie haben praktisch keinen Bearbeitungsaufwand.

Außerdem unterstützen wir Sie bei der Beantragung einer Förderung im Rahmen des "Innovationsgutscheins" des Landes Baden-Württemberg oder des "Digitalbonus" Bayern.


Go Digital Förderung

100% Projektbudget nutzen, 50% bezahlen.

Das Förderprojekt go-digital fördert KMU und innovative Handwerksbetriebe bei der digitalen Transformation, das heißt bei der strategischen Planung und Umsetzung digitaler Prozessverbesserungen, sowie Themen wie e-Commerce und IT-Sicherheit.


rrooaarr unterstützt Sie als autorisiertes Beratungsunternehmen in strategischen Fragen und bei der Umsetzung. Dadurch haben Sie vollen Förderanspruch und Ihr Projekt kostet nur die Hälfte.

Förderprojekt go-digital

Was wird mit Go Digital gefördert?

Gefördert werden Maßnahmen rund um die Digitalisierung von Geschäftsprozessen, digitale Markterschließung sowie der Etablierung einer verbesserten IT-Sicherheit.

Schritt 1 - Potenzialanalyse und Realisierungskonzept
Schritt 2 - Konkretisierung und Umsetzung des Realisierungskonzepts

Für die Umsetzung bietet Ihnen rrooaarr das komplette Spektrum digitaler Leistungen: sowohl digitale Strategie & Beratung als auch die vollständige technische Implementierung. Mit der richtigen Förderung ist Ihre Projektfinanzierung kein Problem. Lassen Sie uns darüber sprechen.

 

KONTAKT


Wer wird bei Go Digital gefördert?

  • rechtlich selbständige Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (KMU) einschließlich des Handwerks mit technologischem Potenzial
  • Unternehmensgröße: weniger als 100 Mitarbeiter
  • Vorjahresumsatz /Jahresbilanzsumme: höchstens 20 Millionen Euro
  • Förderfähigkeit gemäß der De-minimis-Verordnung
  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland

Details Förderung

Wie viel wird bei Go Digital gefördert?

Die Förderung ist auf 50% des maximalen Beratertagessatzes von 1.100 Euro ohne MwSt. (maximal 30 Beratertage innerhalb von 6 Monaten) beschränkt.

Das ergibt eine Höchstfördersumme von 16.500 € pro Förderantrag.


Antragstellung – was müssen Sie tun

Nichts, denn darum kümmern wir uns! Die Antragstellung für ein Förderprojekt erfolgt über rrooaarr als autorisiertes Beratungsunternehmen über Easy-Online, das Förderportal des Bundes.

Weiterführende Informationen zu go-digital gibt es beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie: FAQ

 

Antragsabschluss

Über die go-digital-Förderung hinaus können Sie eine Förderung durch die Bundesländer nutzen. Details zu Förderungen auf Landesebene finden Sie hier:

Innovationsgutschein Baden-Württemberg

Digitalbonus Bayern